Pressemitteilung

Ray Farid ist neuer Startup Programm Manager Central Europe

2020
Pressemitteilung
Deutschland

corporate

Köln, 20. Oktober 2020 – OVHcloud, der führende europäische Cloud-Anbieter, hat Ray Farid zum neuen Startup Programm Manager für die Region Central Europe ernannt. In der neu geschaffenen Position unterstützt Ray Farid ab sofort Startups aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dabei, ihr Geschäftsmodell und ihr Wachstum mithilfe der offenen Cloud-Technologie von OVHcloud zu beschleunigen.

Zuletzt war Ray als Senior Consultant bei der KPMG AG tätig und verantwortete dort als Teamleiter die Planung, Koordination und Durchführung von Teilprojekten im Rahmen von Transformationsprojekten in den Bereichen Cloud und ERP. 2010 bis Mitte 2017 sammelte er als Mitbegründer seiner Event- und Marketing-Agentur selbst Erfahrungen in der Unternehmensgründung und anschließenden -skalierung. Die Agentur fokussierte sich auf die Steigerung der Sichtbarkeit und des Umsatzes von Kunden durch maßgeschneiderte, kundenorientierte digitale Marketing-Kampagnen und Veranstaltungskonzepte sowie Community Management über Social Media.

„Jedes Jahr verschwinden Startups trotz guter Ideen und Ansätze zur Problemlösung wieder vom Markt, weil sie ihr Wachstumspotenzial nicht vollständig ausschöpfen können. Mit unserem Startup-Programm möchten wir Gründern die Unterstützung bieten, die sie zur Erreichung ihrer Ziele brauchen – sowohl durch unsere hochmoderne Cloud-Infrastruktur als auch durch unsere Partner im Startup-Ökosystem“, erklärt Ray Farid. „Im Umfeld wirtschaftlich und gesellschaftlich kritischer Infrastrukturen, wie z. B. in Branchen wie FinTech, InsurTech oder GovTech, die mit sensiblen Daten agieren wollen wir so gezielt junge Unternehmen fördern, die die Cloud in den Mittelpunkt ihres Geschäftsmodells stellen und bei denen europäische Werte wie Datenschutz und Datenhoheit eine zentrale Rolle spielen.“

Das Startup-Programm von OVHcloud

Der Cloud-Anbieter hat im September 2020 eine Neuauflage seines Förderprogramms für Startups und Scaleups vorgestellt. Seit 2015 hat OVHcloud bereits mehr als 1.800 junge Unternehmen weltweit mit einer Investitionssumme von mehreren Millionen Euro in Form von Infrastrukturkrediten und Entwicklungsunterstützung gefördert. Um junge Unternehmen mit Cloud-Fokus zu unterstützen, hat OVHcloud ein auf zwölf Monate angelegtes Programm entworfen, das jungen Unternehmen Zuschuss für OVHcloud-Produkte von bis zu 100.000 EUR, persönlichen Support, Zugang zum OVHcloud-Partnernetzwerk und einen Bekanntheits-Boost durch gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen bietet. OVHcloud möchte in den nächsten zwölf Monaten bis zu 500 Startups unterstützen.

Weitere Informationen zum OVHcloud Startup-Programm und Beitrittsmöglichkeiten finden Sie unter: https://startup.ovhcloud.com/de/

Über OVHcloud

OVHcloud ist ein globaler und führender europäischer Cloud-Anbieter, der 400.000 Server in 31 eigenen Rechenzentren auf 4 Kontinenten betreibt. Seit 20 Jahren nutzt das Unternehmen ein integriertes Modell, das die vollständige Kontrolle über die Wertschöpfungskette sichert – von der Entwicklung der eigenen Server über die Verwaltung der eigenen Rechenzentren bis hin zur Orchestrierung des eigenen Glasfasernetzwerks. Dieser einzigartige Ansatz ermöglicht es OVHcloud, vollkommen unabhängig, das gesamte Anwendungsspektrum für 1,5 Millionen Kunden in mehr als 130 Ländern abzudecken. OVHcloud bietet Kunden Lösungen der neuesten Generation, die hohe Leistung, transparente Preise und vollständige Datenhoheit miteinander verbinden, um ihr ungehindertes Wachstum zu unterstützen.

Pressekontakt OVHcloud:

FleishmanHillard Germany GmbH
Stephan Ester / Sebastian Kronenberg
Tel.: +49-69-405702-521 / +49-211-54-087-722
E-Mail: OVH-Presse@fleishman.com